WSM-Camp 2018: Wir vertiefen die Tagungsergebnisse

Dieses Mal ändern wir die Reihenfolge. Das beliebte WSM-Camp findet 2018 am Tag nach der Anwender-Konferenz in Karlsruhe statt. Inhalte und Ablauf werden von den nach dem Vorbild eines Bar-Camps im Verlauf der Veranstaltung selbst entwickelt und gestaltet. Teilnehmen werden Entwickler und Admins aus den Reihen von Anwendern und Dienstleistern aber auch OpenText-Entwickler.

Das WSM-Camp findet am 27. Februar 2018 von 09:00 bis 16:00 Uhr im Gebäude 20.21 des Steinbuch Centers for Computing (SCC) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) statt. 

Das Camp organisiert sich inhaltlich dynamisch nach Art eines Bar Camps. Wir haben bereist erste Themen-Vorschläge erhalten, zu denen Vertiefungen und Diskussionen willkommen sind. Wenn Sie Vorschläge für Themen haben, freuen wir uns über eine E-Mail an info@opentext-usergroup.org

Am Vorabend des WSM-Camps und im Anschluß an die Anwendertagung möchten wir Abends eine Brücke zwischen der Tagung und den WSM-Camp schlagen und treffen uns mit allen Teilnehmern am 26.02.2018 um 19:30 im Lokal BADISCH BRAUHAUS, Stephanienstraße 38-40 in 76133 Karlsruhe. Um planen zu können bitten wir interessierte Teilnehmer um eine kurze Nachricht an info@opentext-usergroup.org.

Aktuelle Themenvorschläge

Die nächste Generation des Management Servers

Ein Blick tief ins System (vermutlich auf die Version 16.0.3) gemeinsam mit den OpenText-Entwicklern.

Automatisierte Content-Migration

Erfahrungsaustausch zu Tools und Strategien zur Übernahme von Inhalten in umfangreichen Projekten mit geringem manuellen Aufwand

Continous-Delivery

Erfahrungsaustausch zur Deployment-Automatisierung in komplexen Umgebungen

RQL mit Powershell

Neues von dem RQL-Framework aus der Community

Vorstellung neues Feature "FILESTREAM"

Speicherung von Assets im Dateisystem mit Streaming-Zugriff über das SQL-Server-Feature "FILESTREAM"

#feature-requests

Austausch zu den Themen im #feature-requests Slack-Channel


Online-Registrierung