feature-online-help-screen-00.png

Schon gewusst? "Neues Hilfesystem in Release 16"

Es ist immer das gleiche, sobald man eine Dokumentation oder ein Handbuch in Händen hält, ist es schon veraltet. Dieses Problem hat sogut wie jeder Softwarehersteller und auch bei OpenText™ war bzw. ist dieser Sachverhalt wohl bekannt. 

Denn mit dem Release 16 von Web Site Management, kam ein komplett neues Online-Hilfe System direkt mit. Was bedeutet das nun? Was kann es denn? Wie kann ich das nutzten? Das neue Online-Hilfe System, angereichert mit einigen Tipps, wird in dem nachfolgenden Artikel näher erklärt.
 

Die neue Online-Hilfe in Release 16

In einem komplett neuen Gewand präsentiert sich die neue Online-Hilfe ab Web Site Management Release 16. Dieses neue System wurde sowohl im Management (RedDot CMS) Server, als auch im Delivery (Live) Server eingebaut:

Die Vorteile dieses System liegen auf der Hand, denn die neue Online-Hilfe kommt zentral von OpenText™. Das heißt, es wird nichts mehr offline auf den Servern installiert, sondern online aus dem Internet abgeholt. Daher ist es wichtig, wenn man Web Site Management per Standardinstallation nutzt, dass die Clients auf jeden Fall Internet-Zugriff haben. Es gibt auch noch die Möglichkeit dieses neue Online-Hilfe System im eigenen DataCenter zu installieren und somit nicht jedesmal aus dem Internet die Daten zu laden. Diese Offline-Hilfe (OpenText™ Private Help Server) muss jedoch extra installiert werden. Ebenso gibt es einen Nachteil, die Inhalte sind immer nur so aktuell wie die Installation alt ist.


Empfehlung: Damit man immer die aktuelle und neuste Hilfe für die Anwender der Web Site Management vorliegen hat. Empfiehlt es sich auf jeden Fall die Online-Hilfe, welche per Standardinstallation automatisch eingerichtet wird, zu nutzen und für die Anwender zugänglich zu machen. Dazu ist es nur nötig die Domain http://docsapi.opentext.com/ aus seinem eingene Netzwerk erreichbar zu haben.


Inhalte in der neuen Online-Hilfe

Die Inhalte sind wie gewohnt in verschiendene Handbücher unterteilt und werden auch weiterhin in Deutsch, Englisch und Französisch bereitgestellt. Ebenso werden die entsprechenden Hilfeseiten, wie auch schon in der Vergangenheit, kontextsensitiv zum jeweiligen Dialog über die Hilfe-Schaltfläche (immer links unten) aufgerufen. Die folgenden Handbücher sind verfügbar:

Management (RedDot CMS) Server:

  • Überischt
  • SmartTree
  • Installation
  • Server Manager
  • Content-Klassen
  • SmartEdit
  • Asset Manager
  • Navigation Manager


Delivery (Live) Server:

  • Installation
  • DynaMents
  • Admininstration
  • Konnektoren
  • Projekte
  • Tempo Social 16.0 Administration
  • Management Server und Delivery Server Integration - Konfigurationshilfe
     

Neues Gewand und neue Funktionen

Mit der neuen Optik sind auch weitere neue Funktionen implementiert worden:

  • Responsive Design
  • Smartphone- und Tablet-Unterstützung mit Touchscreen-Funktionen
  • Lesezeichen inkl. Filterfunktion
  • optionale Abschnittsnummer
  • Erweiterte Suchoptionen


Smartphone-Darstellung


 

Tablet-Darstellung


 

Desktop-Darstellung


 

Menü

Über das Menü kann man die Darstellung der Hilfe anpassen:


 

Dazu gehören:

  • Touchscreen-Funktionen aktivieren
  • Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Lesezeichen aktivieren oder zurücksetzen
  • Lesezeichenfilter aktivieren
  • Abschnittsnummer anzeigen


Handbuchauswahl

In dieser Auswahl kann man bequem und einfach in das richtige Handbuch wechseln:


 

Suchoptionen-Auswahl

In diesem Menü kann man die Suchfilter anpassen, um die Suchanfrage an die Online-Hilfe besser einzugrenzen:


 

Inhaltsnavigation

Mit dieser zusätzlichen Navigationsleiste kann man bequem zwischen den Hilfeseiten vor- und zurück bzw. zwischen den Kapiteln springen:


Fazit

Das neue Konzept einer zentralen Online-Hilfe ist jetzt nicht ganz neu, jedoch für die OpenText™ Produkte die richtige Entscheidung gewesen. Die Inhalte werden immer aktuell und mit der passenden Darstellung, je nach genutztem Device, korrekt dargestellt. Ebenso sind die neuen Funktionen in der Online-Hilfe sind sehr hilfreich und nützlich. Auch kann man, wenn man z.B. Dokumentationsfehler findet und entsprechend meldet, sich freuen. Denn die Hilfe wird dann ohne weiteren Installationsaufwand überarbeitet und die Anwender habe direkt nach dem Update die angepassten Inhalte im Zugriff. Auch das überarbeite Navigationskonzept ist einfach, schnell und effektiv. Es lohnt sich auf jeden Fall die neue Hilfe ab Release 16 zu nutzen.


Weitere ergänzende Informationen dazu findet man auch in der Online-Hilfe unter:

  • Handbuch: Installation / Kapitel: Implementing the OpenText Private Help Server for Management Server
  • Release Notes: Kapitel: Installation and upgrade notes