schon-gewusst.png
  • Thomas Pollinger
  • 26.10.2016
  • DE

Schon gewusst? "Link Gruppen / Persönliche Links"

Also ich weiß ja nicht ob ich der einzige bin? Jedoch habe ich mich immer wieder mal gefragt, für was diese Funktion hier gut sein soll:

Wenn man beim klick auf das [+] nur dieses Screen bekommt:

und man auf einen ersten schnellen Blick weiter nichts machen kann ;)

Daher bin ich der Sache, in einem ruhigen Moment, nachgegangen und habe ein sehr cooles Feature im System entdeckt. Welches einen, wenn man es richtig anwendet, sehr gut in der täglichen Arbeit unterstützt.
 

Linkgruppen und Persönliche Links

... "Benutzern oder Gruppen können Struktur-Elemente als Persönliche Links zugewiesen werden. Diese Zuweisung erfolgt über Detailberechtigungspakete. Persönliche Links haben den Vorteil, dass Benutzer schnell und komfortabel zu den Struktur-Elementen gelangen, für die sie die Berechtigung haben, Seiten zu verknüpfen."... (SmartTree Online Hilfe)

Dieser kurze Satz aus der SmartTree Online Hilfe sagt es schon sehr genau. Mit dieser Funktion ist man in der Lage, irgendwo im Projekt an einem Strukturelement, Seiten zu verknpüfen. Doch wie geht man besten vor und kommt dann auch schnell ans Ziel?

Hier der Ablauf der Tätigkeiten, welche notwendig sind, um diese Funktion zu aktivieren:

  • Strukturelement im Projekt auswählen
  • Detailberechtigungspaket erstellen
  • Gruppe oder Benutzer auswählen
  • Berechtigungen zum Seiten verknüpfen vergeben

Diese Schritte reichen schon alles, damit die entsprechend berechtigten Strukturelemente in dem o.g. Dialog anzeigt werden.
 

Gibt es was zu beachten?

Es gibt nicht vieles zu beachten, jedoch sollte man sich die folgenden Dinge bei der Umsetzung berücksichtigen:

  • der Name des Stukturelements (generische Namen können unübersichtlich werden)
  • weise ich das Paket einer Gruppe zu (dann wird das Stukturelement unter "Jeder" angezeigt)
  • weise ich das Paket einer Person zu (dann wird das Stukturelement unter "Persönliche Links" angezeigt)

Wenn man diese Schritte berücksichtigt, so kann man sehr schnell diese echt hilfreiche Funktion in Betrieb nehmen. Damit lassen sich sehr bequem Listen/Container für folgende Anwendungsfälle effektiv gestalten:

  • News
  • Archiv
  • Pressemeldungen
  • oft genutzte Übersichten
  • usw.

Tipp: Falls man nun (wenn man diese Funktion ausprobiert) feststellt, dass sehr viele Strukturelemente angezeigt werden. Empfiehlt es sich in Ruhe nochmals das Berechtigungskonzept ansehen und gezielt die "Berechtigungs- und Detailberechtigungspakete" frisch zu vergeben. Denn nur mit einem "Detailberechtigungspaket" werden die Strukturelemente in dem o.g. Dialog angezeigt. Hat man davon zuviele im Projekt, so kann es sehr hinderlich werden bei dem hier beschriebenen Feature.


Beispiel

Sich eine neue Seite mit einem Strukturelement anlegen oder ein bestehendes im Projekt suchen: 

Dann ein neues Detailberechtigungspaket anlegen:

Nun eine bestehende Seite raussuchen oder z.B. eine "Freie Seite" anlegen:

Jetzt den Verlinkung und Erscheinungszeitraum dieser Seite bearbeiten:

Wenn man nun das Strukturelement noch korrekt über die Funktion "Link-Eigenschaften bearbeiten" benennt, sieht das ganze dann so aus:


Fazit

Auf den ersten Blick war es nicht direkt erkennbar, welches Potential diese kleine Funktion im System hat. Jedoch einmal richtig eingerichtet und sinnvoll im Projekt angewendet. Ist diese Funktion eine sehr nützliche Ergänzung und spart dem Anwender bei bestimmten täglichen Aktionen viel Zeit.


Weitere ergänzende Informationen dazu findet man auch in der Online-Hilfe unter:

  • Handbuch: SmartTree / Kapitel: Persönliche Links
  • Handbuch: SmartTree / Kapitel: Detailberechtigungspakete
  • Handbuch: SmartTree / Kapitel: Detailberechtigungspakete bestimmen (Struktur-Element)
  • Handbuch: SmartTree / Kapitel: Verlinkung/Erscheinungszeitraum
 

Social Media